Chatbot

Teilnahme- und Gewinnspielbedingungen „Instagram Nikolaus-Gewinnspiel 2023“

Teilnahmezeitraum: Beginn: 06.12.2023, Ende: 11.12.2023

Die ANDREAS STIHL AG & Co. KG bietet den Teilnehmenden die Teilnahme an dem Gewinnspiel ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bedingungen an; mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmenden diese Teilnahme- und Gewinnspielbedingungen. 

  1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Andreas-Stihl-Straße 4, 71336 Waiblingen (im Folgenden: STIHL). 
  2. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind, einen gemeldeten Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben und Follower des Instagram-Kanals @stihl.unternehmen.karriere sind. Jeder Teilnehmende darf an dem Gewinnspiel nur einmal teilnehmen. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich STIHL vor, nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel. Die Teilnahme über einen Dienstleister, insbesondere über einen Gewinnspieleintragungs-dienst/Gewinnspielservice, ist ausgeschlossen. Entsprechendes gilt auch für Gewinnspielclubs, automatische Teilnahmen über Gewinnspiel-Robots, bei willentlichen Falschangaben und für die Teilnahme unter Verwendung einer sog. „Wegwerf-E-Mail-Adresse“ oder eines sog. „Fake-Accounts“. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden. 
  3. Das Gewinnspiel beginnt am 06.12.2023 um 8:00 MEZ und endet am 11.12.2023 um 8:00 MEZ. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird zwischen dem 11.12.2023 und dem 15.12.2023 ermittelt.
  4. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen.
  5. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen die Teilnehmenden innerhalb des Aktionszeitraums an dem „Instagram Nikolaus-Gewinnspiel 2023“ teilnehmen. Dazu müssen die Teilnehmenden der Instagram Seite @stihl.unternehmen.karriere folgen und in die Kommentare unter den Beitrag schreiben, welche Berufe die abgebildeten Emojis zeigen. Die Teilnahme ist nur einmalig möglich.
  6. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern. 
  7. Als Gewinn wird unter allen die Teilnahmebedingungen erfüllenden Teilnehmenden 10 x 2 Tickets für den kostenfreien Eintritt zur STIHL Markenwelt in Waiblingen verlost.
  8. Die Gewinne sind nicht verhandelbar oder austauschbar. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns oder die Übertragbarkeit des Gewinns auf andere Personen sind nicht möglich. STIHL hat das Recht, einen Gewinn durch einen anderen gleichwertigen Gewinn zu ersetzen. 
  9. Die Gewinner*innen werden zeitnah per Instagram-Direktnachricht benachrichtigt und müssen bis spätestens fünf Tage nach Benachrichtigung auf die Direktnachricht antworten, um den Gewinn zu erhalten. Melden sich die Gewinner*innen nicht binnen des vorgenannten Zeitraums, ist STIHL berechtigt, andere Gewinner*innen per Los unter den weiteren Teilnehmenden zu ermitteln. Der Gewinn wird von STIHL an die Teilnehmenden versandt. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten der Gewinner*innen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns sind die Gewinner*innen selbst verantwortlich. 
  10. Soweit im Rahmen des Gewinnspiels über die Teilnahme hinaus personenbezogene Daten von Teilnehmenden erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, werden diese von der ANDREAS STIHL AG & Co. KG ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Teilnehmendendaten ist insofern Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO [Datenschutzgrundverordnung]; das berechtigte Interesse von STIHL im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruht auf dem Umstand der Durchführung des Gewinnspiels als Teil der Interaktion mit Kund*innen und Interessent*innen sowie dem Umstand, dass aus Sicht der Gewinnspielteilnehmenden die Mitwirkung am Gewinnspiel freiwillig ist. 
  11. Die Kontaktdaten der ANDREAS STIHL AG & Co. KG lauten: ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Andreas-Stihl-Straße 4, 71336 Waiblingen; E-Mail: info@stihl.de.
  12. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der ANDREAS STIHL AG & Co. KG lauten: ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Andreas-Stihl-Straße 4, 71336 Waiblingen; z.Hd. der Datenschutzabteilung; E-Mail: datenschutz@stihl.de.
  13. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte: Personenbezogene Daten der Gewinner*innen, die im Rahmen des Gewinnspiels erhoben werden, werden seitens STIHL nicht an Dritte übermittelt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei das berechtigte Interesse aus dem Umstand der Gewinnauskehr zu Gunsten des für einen Gewinn ausgewählten Teilnehmers resultiert.  Im Übrigen erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten durch STIHL nur, sofern und soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht, Sie eine Einwilligung hierzu erteilt haben und/oder gemäß den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen ein gesetzlicher Legitimationsgrund besteht.
  14. Personenbezogene Daten von Teilnehmenden, die im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels von STIHL erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, werden seitens STIHL – vorbehaltlich bestehender längerfristiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – spätestens 3 Monate nach Beendigung des Gewinnspiels bzw. im Falle der Gewinner*innen spätestens 3 Monate nach erfolgreicher Übermittlung des Gewinns gelöscht. Im Umfang bestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden die entsprechenden Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht zunächst gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht gelöscht. 
  15. Betroffenenrechte: Als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zur Verfügung. Im Einzelnen sind dies: [1.] das Auskunftsrecht, d. h. Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten; [2.] das Berichtigungs- und Löschungsrecht, d.h. Sie können jederzeit die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – die Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung von Daten entgegenstehen, wird deren Verarbeitung eingeschränkt (siehe nachfolgend); [3.] das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, d.h. Sie können von STIHL – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass STIHL die Verarbeitung Ihrer Daten einschränkt; [4.] das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“, d.h. Sie haben das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch STIHL zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. STIHL wird dann die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, STIHL kann – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen; [5.] das Recht auf Widerruf der Einwilligung, d.h. sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt; [6.] das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, d.h. Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für STIHL zuständige Datenschutzbehörde; [7.] das Recht auf Datenübertragung, d.h. das Recht, die zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie durch STIHL an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln; [8.] das Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer bei uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten von STIHL – Kontaktdaten siehe Ziffer 12. 
  16. STIHL weist darauf hin, dass für die Durchführung des Gewinnspiels nebst etwaiger Gewinnauskehrung im Gewinnfall die Bereitstellung von personenbezogenen Daten der Gewinnspielteilnehmer erforderlich ist; die Nichtbereitstellung personenbezogener Daten und/oder die Geltendmachung von Löschungs-, Einschränkungs- und/oder Widerrufs- bzw. Widerspruchsrechten vor Abschluss des Gewinnspiels bzw. im Falle des Gewinners vor Abschluss der Gewinnauskehr kann daher dazu führen, dass der jeweilige Teilnehmer von der weiteren Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen wird und/oder ein ihm bereits zugewiesener Gewinn verfällt. STIHL behält sich ausdrücklich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. STIHL ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

    a) technische Probleme dies erforderlich machen, oder

    b) Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren, nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

    Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist STIHL berechtigt, von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen. 
  17. STIHL haftet nur für Schäden, die von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung wesentlicher Pflichten im Rahmen des Gewinnspiels/der Verlosung (sog. Kardinalspflichten) verursacht wurden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Gewinnspiels/der Verlosung notwendig ist. In diesen Fällen ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt. Die Haftung von STIHL für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt davon unberührt. 
  18. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an STIHL zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressum. 
  19. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen. 
  20. Die EU-Kommission hat seit 15. Februar 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Teilnehmer kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 
  21. STIHL verpflichtet sich nicht, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.