Chatbot

Waiblingen, 04.10.2023

Effizient und leise 

Die Akku-Motorsense STIHL FSA 200 für das Mähen von hohem Gras und Gestrüpp in lärmsensibler Umgebung 

Mit der neuen STIHL FSA 200 können Profis in der Garten- und Landschaftspflege oder bei der kommunalen Grünpflege auch hohes Gras und Gestrüpp effektiv und komfortabel mähen. Dabei steht die leistungsstärkste Akku-Motorsense des Waiblinger Motorgeräteherstellers vergleichbaren Benzingeräten in nichts nach. Zudem sorgt sie mit ihrem großen Mähkreis-Durchmesser von bis zu 450 Millimetern bei Fadenanwendung für einen schnellen Mähfortschritt. Gleichzeitig ist das Gerät im Betrieb so leise, dass es sich insbesondere für den Einsatz in lärmsensiblen Bereichen eignet und für den Anwender meist kein Gehörschutz erforderlich ist. Für exzellente Schnittleistung bei optimaler Energie-Effizienz lässt sich die Drehzahl des kraftvollen EC-Motors am ergonomischen Bediengriff ganz nach Bedarf in drei Stufen einstellen. Ein einfach zu reinigender Luftfilter stellt die Motorkühlung und damit eine lange Lebensdauer sicher. Das Gerät ist Teil des STIHL AP-Akkusystems, das für die Anforderungen professioneller Anwender konzipiert wurde und den Einsatz auch bei Regen und Nässe erlaubt. Für den Betrieb der FSA 200 wird der Akku AP 500 S empfohlen. Dieser wird in den Akkuschacht im Gehäuse eingesteckt und gewährleistet so zusätzlich zur Energieversorgung auch eine hervorragende Balance. Zu einem hohen Arbeitskomfort bei Langzeiteinsätzen trägt außerdem das ergonomische Zweihandgriffsystem sowie das serienmäßige Antivibrationssystem bei. Es reduziert die Belastung von Gelenken und Muskulatur bei den Anwendern und ermöglicht eine kräfteschonende Führung des Geräts. Die Sense kann mit unterschiedlichen Schneidwerkzeugen bestückt werden, darunter sowohl Metallwerkzeuge als auch Mähköpfe mit Fäden oder Kunststoffmessern.

Die Details im Überblick:

  • Leistungsstark und leise
    Die STIHL FSA 200 ist die leistungsstärkte Motorsense im AP-Akkusystem von STIHL, die vergleichbaren Benzingeräten in nichts nachsteht. Sie wird von einem bürstenlosen, elektronisch gesteuerten Elektromotor (EC) angetrieben, der durch sein hohes Drehmoment überzeugt. In Verbindung mit dem großen Mähkreis-Durchmesser von bis zu 450 Millimetern bei Fadenanwendung sorgt das für einen zügigen Arbeitsfortschritt. Gleichzeitig ist das Gerät im Betrieb so leise, dass es sich für den Einsatz in lärmsensiblen Bereichen, etwa in der Nähe von Schulen, Krankenhäusern und Friedhöfen oder in Wohngebieten empfiehlt. Abhängig vom jeweiligen Schneidwerkzeug ist außerdem meist ganztägiges Arbeiten auch ohne Gehörschutz möglich.

  • Optimale Leistung für jeden Bedarf
    Die neue Akku-Motorsense garantiert in jeder Arbeitssituation eine exzellente Schnittleistung bei optimaler Energie-Effizienz und damit besonders lange Arbeitsintervalle pro Akkuladung. Hierfür lässt sich die Motordrehzahl über den ergonomisch geformten Bediengriff in drei Stufen an den jeweiligen Bedarf anpassen. Dabei kann die Drehzahl in allen Stufen individuell und stufenlos reguliert werden. In der dritten Stufe stellt die elektronische Kennlinien-Steuerung mit Werkzeugerkennung zudem die erforderliche Drehzahl sicher. In welcher Stufe das Gerät arbeitet, wird über LEDs angezeigt. Ein effektiver und einfach zu reinigender Luftfilter sichert die optimale Motorkühlung und damit eine lange Lebensdauer mit konstant hoher Leistung. Bestückt werden kann die neue Akku-Sense mit einer Vielzahl an Schneidwerkzeugen aus dem umfangreichen STIHL Sortiment – von Metallwerkzeugen über Mähköpfe mit Kunststoffmessern oder Fäden bis hin zum Nachrüst-Kit Grasschneideblatt für schleuderarmes Mähen im städtischen Umfeld.

  • Ergonomisch und kräfteschonend
    Für einen hohen Arbeitskomfort ist die Akku-Motorsense mit einem Antivibrationssystem ausgestattet, das die Vibrationen an den Griffen reduziert. Dadurch hält es die Belastung von Gelenken und Muskulatur der Anwender gering und ermöglicht eine ruhige, kräfteschonende Führung des Geräts. Zudem ist das Zweihandgriffsystem ergonomisch geformt und kann in Neigung und Schaftposition werkzeuglos an die Bedürfnisse der Anwender angepasst werden. Zum Lieferumfang der FSA 200 gehört außerdem ein Doppelschultergurt mit weichen Polsterungen, der für eine ideale Gewichtsverteilung sorgt.

  • Vielseitiges Akku-Baukastensystem
    Die für den Betrieb erforderliche Energie liefert ein 36-V-Lithium-Ionen-Akku aus dem STIHL AP-Akkusystem. Es ist für die Anforderungen professioneller Anwender konzipiert, IPX4-zertifiziert und somit spritzwassergeschützt, so dass es auch den Einsatz unter widrigen Wetterbedingungen wie bei Regen und Nässe erlaubt. Das Akkusystem umfasst über die Motorsense hinaus mehr als 30 weitere Geräte für verschiedenste Anwendungen sowie Akkupacks und rückentragbare Akkus mit unterschiedlichem Energieangebot sowie diverse Ladegeräte. Für die FSA 200 sind alle Akkus des Systems kompatibel. Empfohlen wird der AP 500 S, der in den Akkuschacht des Gehäuses eingesteckt wird und zusätzlich zur Energieversorgung auch eine hervorragende Balance gewährleistet.

  • Verlässliche Lade-Infrastruktur für Akku-Flotten
    Profis müssen sich darauf verlassen können, dass die Akkus für ihre Geräte bei Arbeitsbeginn vollständig geladen und diese auch über den Tag einsatzbereit sind. Hierfür bietet STIHL verschiedene Lösungen: von Einzel- und Mehrfachladegeräten über einen Ladeschrank bis hin zur leistungsstarken Powerstation für die Stromversorgung fernab von Steckdosen. Zudem stehen Integrationslösungen für mobiles Laden auf dem Fahrzeug zur Verfügung, die vom Fahrzeugeinrichter bott zusammen mit STIHL entwickelt wurden. So können Betriebe die für ihre Bedürfnisse passende Lade-Infrastruktur individuell aufbauen – beginnend in der Werkstatt bis hin zum Einsatzort – und damit ihre Akku-Geräteflotten effizient und wirtschaftlich betreiben.

  • Vorbereitet für STIHL connected
    Die FSA 200 ist für den STIHL Smart Connector 2 A vorbereitet, der sich im Gehäuse direkt mit dem Steuergerät verbinden lässt. So kann die Akku-Motorsense ganz einfach in die cloudbasierte Systemlösung STIHL connected integriert werden. Gewerblichen Nutzern bietet diese digitale Lösung für ein effizientes Flottenmanagement unter anderem einen detaillierten Überblick über die Gerätedaten wie beispielsweise Laufzeit und Alter oder auch über anstehende Wartungen und die Wartungshistorie.

Ihr Pressekontakt

Das könnte Sie auch interessieren