Chatbot

Mit mehr als 312.000 Quadratkilometern ist Polen das neuntgrößte Land in Europa. Es grenzt an sieben andere Staaten und hat damit im europäischen Vergleich die meisten Nachbarn. Knapp 40 Millionen Menschen nennen die Republik ihr Zuhause. Doch nicht nur das: Polen ist seit nun mehr 30 Jahren Teil der STIHL Gruppe. „Blick ins Werk“ gratuliert zum Jubiläum.

Das Team von STIHL Polen.
Das Team von STIHL Polen vor dem Gebäude der Marketing- und Vertriebsgesellschaft. 63 Mitarbeitende kümmern sich Tag für Tag dafür, dass die Marke STIHL weiterhin so bekannt und beliebt bleibt.

DIE MARKE KENNT MAN
Die vergangenen drei Jahrzehnte gestaltete STIHL Polen sehr erfolgreich: Heute ist Polen das Land in der STIHL Gruppe mit der höchsten Markenbekanntheit. So geht es aus dem „Brand Awareness Report“ von 2023 hervor. Der Name, die Marke STIHL als auch die Produkte sind landesweit sehr bekannt. Das Unternehmen hat sich zu einem wichtigen Akteur auf dem polnischen Markt entwickelt und ist für seine Qualität und Zuverlässigkeit seiner Geräte bekannt. Dafür geben Tag für Tag 63 Mitarbeitende und mehr als 920 Verkaufsstellen und 722 Fachhändlerinnen und -händler im direkten Kontakt mit den Kundinnen und Kunden ihr Bestes. Aktuell konzentrieren sich die Aktivitäten alle STIHLerinnen und STIHLer in Polen vor allem auf den Verkauf von Akku-Produkten.

Das Team von STIHL Polen.

STARK IM UMSATZ
Im vergangenen Jahr 2022 generierte die Tochtergesellschaft der Andreas Stihl AG & Co. KG einen Umsatz von 142,4 Millionen Euro, was knapp drei Prozent des Gesamtumsatzes der STIHL Gruppe ausmachte. Damit belegt STIHL Polen Platz 9 in der STIHL Gruppe und untermauert seine starke, aber auch wichtige Position auf dem osteuropäischen Markt. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist unweit der Stadt Posen. Angefangen hat 1993 alles in gemieteten Gebäuden, 1997 dann zog die gesamte Belegschaft in ein neues, eigenes Gebäude mit Büros und Lagerflächen – 2013 wurde der Standort nochmals erweitert. Zum Jahreswechsel 2022/2023 gab es einen Wechsel an der Spitze der Geschäftsführung: nach mehr als 30 Jahren als Geschäftsführer übergab Tomasz Cichoński seine Position an Sławomir Surma.

SPORTLICH, SPORTLICH
Doch nicht nur in Vertrieb und Marketing ist STIHL Polen stark: Auch bei der STIHL TIMBERSPORTS® Series ist das Land bestens vertreten. Bereits mehr als 20 polnische Meisterschaften gab es bereits und auch international machen die polnischen Athletinnen und Athleten immer wieder auf sich aufmerksam. Michał Dubicki gewann Silber bei der World Trophy 2023 und Szymon Groenwald errang Gold bei der Rookie-Weltmeisterschaft 2023.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN