Waiblingen, 25.09.2020

Für Naturschutz und Artenvielfalt: STIHL unterstützt langjährigen Partner Bergwaldprojekt e.V. mit 25.000 Euro

Den Wald schützen, unsere Lebensgrundlagen erhalten und das Bewusstsein für die Bedeutung und Gefährdung unserer Ökosysteme schärfen – mit diesen Zielen wurde vor mehr als 30 Jahren der gemeinnützige Verein „Bergwaldprojekt e.V." gegründet. Die ANDREAS STIHL AG & Co. KG unterstützt seit 2006 die wichtige Arbeit der Organisation. Auch in diesem Jahr setzt das Unternehmen die langjährige Partnerschaft fort und sponsert das Bergwaldprojekt mit 20.000 Euro. Mit diesem Betrag übernimmt STIHL die Patenschaft für jeweils eine Einsatzwoche in Rottenburg am Neckar und Freiburg, in denen Jugendliche und Erwachsene Naturschutz hautnah erleben. Ergänzt wird die finanzielle Unterstützung mit einer Sachspende in Höhe von 5.000 Euro. Dr. Michael Prochaska, STIHL Vorstand Personal und Recht, betont: „Als Hersteller für Motorsägen und Motorgeräte für die Forstwirtschaft ist die Pflege und der Schutz des Waldes für STIHL ein sehr wichtiges Anliegen. Bei den Einsatzwochen wird deutlich: Egal ob jung oder alt – Jeder einzelne von uns kann einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Das Bergwaldprojekt leistet damit für Jugendliche und Erwachsene einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung und Bildung."

15 Freiwillige setzen sich für Artenvielfalt in Freiburg ein
Eine der von STIHL gesponserten Einsatzwochen findet ab Sonntag, 27. September, bis Samstag, 3. Oktober, in Freiburg statt. Rund 15 Freiwillige aus ganz Deutschland übernehmen verschiedene Arbeiten in den Wäldern rund um den Schauinsland. Unter der Anleitung von Jan Köhl vom Bergwaldprojekt und unter der Regie von Revierleiter Philipp Schell vom städtischen Forstamt werden die Freiwilligen Wege instandsetzen und Waldbiotope pflegen. Außerdem werden die Ehrenamtlichen einen alten Bergwerkweg herrichten und, je nach Wetterlage, auch einige Bäume pflanzen. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die wichtigen Funktionen des Waldes und seine Artenvielfalt aktiv kennen und leisten einen persönlichen Beitrag zu seinem Erhalt", sagt Philipp Schell vom Forstamt. Jan Köhl vom Bergwaldprojekt e.V. fügt hinzu: „Indem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich für ihre Umgebung engagieren, entwickeln sie oftmals auch neue Beziehungen zum Wald und zur Natur. Die freudvollen Erfahrungen bestärken die Ehrenamtlichen in ihrer Selbstwirksamkeit, naturverträglicher und ressourcenschonender zu leben. Somit tragen sie zu einem gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Welt bei, die dann vielleicht auch widerstandsfähiger gegenüber zukünftigen Krisensituationen ist."

STIHL und das Bergwaldprojekt e.V. – eine langjährige Partnerschaft
Das Bergwaldprojekt e.V. mit Sitz in Würzburg organisiert deutschlandweit Freiwilligen-Wochen mit jährlich ca. 3.000 Teilnehmenden und über 100 Projektwochen an verschiedenen Standorten. Ziele der Arbeitseinsätze sind, die vielfältigen Funktionen der Ökosysteme zu erhalten, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Bedeutung und die Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen bewusst zu machen und eine breite Öffentlichkeit für einen naturverträglichen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu bewegen. Für die langjährige Zusammenarbeit mit dem Bergwaldprojekt wurde STIHL 2016 beim Deutschen CSR-Preis als Finalist in der Kategorie „Vorbildliche Kooperation mit einer NGO" ausgezeichnet.

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
  • Für Naturschutz und Artenvielfalt: STIHL unterstützt das Bergwaldprojekt mit 25.000 Euro. Unter anderem sponsert das Unternehmen damit eine Einsatzwoche in Freiburg, bei den rund 15 Erwachsene Arbeiten in den Wäldern rund um den Schainsland übernehmen.
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1183 px, 1.84 MB
    Bildunterschrift:

    Für Naturschutz und Artenvielfalt: STIHL unterstützt das Bergwaldprojekt mit 25.000 Euro. Unter anderem sponsert das Unternehmen damit eine Einsatzwoche in Freiburg, bei den rund 15 Erwachsene Arbeiten in den Wäldern rund um den Schainsland übernehmen.

  • Während der Einsatzwoche des Bergwaldprojekts, die STIHL sponsert, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege instandsetzen und Waldbiotope pflegen. Je nach Wetterlage werden auch einige Bäume gepflanzt.
    Download Originalfoto (.jpg)1182 x 1772 px, 2.01 MB
    Bildunterschrift:

    Während der Einsatzwoche des Bergwaldprojekts, die STIHL sponsert, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege instandsetzen und Waldbiotope pflegen. Je nach Wetterlage werden auch einige Bäume gepflanzt.

Alle Bilder anzeigen
  • Für Naturschutz und Artenvielfalt: STIHL unterstützt das Bergwaldprojekt mit 25.000 Euro. Unter anderem sponsert das Unternehmen damit eine Einsatzwoche in Freiburg, bei den rund 15 Erwachsene Arbeiten in den Wäldern rund um den Schainsland übernehmen.
    Download Originalfoto (.jpg)1772 x 1183 px, 1.84 MB
    Bildunterschrift:

    Für Naturschutz und Artenvielfalt: STIHL unterstützt das Bergwaldprojekt mit 25.000 Euro. Unter anderem sponsert das Unternehmen damit eine Einsatzwoche in Freiburg, bei den rund 15 Erwachsene Arbeiten in den Wäldern rund um den Schainsland übernehmen.

  • Während der Einsatzwoche des Bergwaldprojekts, die STIHL sponsert, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege instandsetzen und Waldbiotope pflegen. Je nach Wetterlage werden auch einige Bäume gepflanzt.
    Download Originalfoto (.jpg)1182 x 1772 px, 2.01 MB
    Bildunterschrift:

    Während der Einsatzwoche des Bergwaldprojekts, die STIHL sponsert, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege instandsetzen und Waldbiotope pflegen. Je nach Wetterlage werden auch einige Bäume gepflanzt.